Wie alles begann-Autogas (LPG) Umbau bei Volvo V70, Bj. 2000, 2,4 l, 170 PS

Für einen zusätzlichen Gastank bietet so ein Volvo halt schon jede Menge Platz. Im Kofferraum sieht man jedenfalls von dem Gasumbau erst mal gar nichts…

Der Volvo V70 von hinten

.

Wie dem auch sei, ab diesem Zeitpunkt habe ich mich in die ganze Gas-Thematik eingelesen, fast ein halbes Jahr lang. Erst dabei wurde mir klar, dass Gas nicht gleich Gas ist und nach ein paar Recherchen kam die Erkenntnis, dass Autogas oder LPG (Liquified Petroleum Gas) bestimmt die bessere Alternative für mich ist als Erdgas. LPG ist Propan– oder Butangas, bzw. ein Gemisch aus beidem, wobei Autogas definitionsgemäss ein Gemisch aus beidem ist.

Die Entscheidung zum Volvo V70 fiel dann aufgrund einer Probefahrt, Frank hatte mich einfach neugierig gemacht…vielen Dank an den Volvo-Händler. Dieser hatte aufgrund seiner Preisvorstellungen zwar kein Auto an mich verkauft, jedoch mit der Probefahrt einen neuen Volvo-Fan rekrutiert. Danach war mir auf jeden Fall klar, der Volvo V70 muss es sein.

Und ebenfalls klar war für mich nach dem Studium der Gas-Wissenschaft, dass dieser Volvo dann auch mit einer Flüssiggas-(Autogas-, LPG-)anlage ausgestattet werden soll. Doch ist Flüssiggasanlage nicht gleich Flüssiggasanlage und schon gar nicht ist Umrüster gleich Umrüster…und Tankstelle ist nicht gleich Tankstelle und LPG nicht gleich LPG…doch davon mehr in den Kategorien Erfahrungsberichte, Autogastankstellen und Autogasumrüster.
…also ging parallel zur Volvo V70-Suche auch die Suche nach einem Umrüster meines Vertrauens los… beides gestaltete sich nicht ganz so einfach….gebrauchte V70 sind rar am Markt und teuer…ein Angebot, welches ich in Erinnerung habe war ein V70 mit 170 PS, 2,4 l, 180000 km, Bj 2001 für über 19000 €….bei 180000 km??

Später bekam ich mit, dass die gefahrenen Kilometer bei nem Volvo wohl nicht so zählen. Ausserdem bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis und dieses Auto scheint sehr begehrt zu sein (wer einen hat, weiss warum). Auch die Suche nach einem Umrüster gestaltetet sich nicht gerade einfach. Einige hatten nicht gerade den besten Ruf und eine Menge unzufriedener Kunden… einige hatten auf das nächste halbe Jahr keinen Termin frei.

Doch dann fand ich sowohl nen Volvo V70, als auch einen Autogasumrüster…meines Vertrauens!! Diesen werde ich ebenfalls noch unter der Kategorie Erfahrungsberichte sowie unter Autogasumrüster ausführlicher vorstellen. Vorab auf jeden Fall vielen Dank an Reiner, der mir immer mit Rat und Tat zur Seite stand…und immer einen Superjob gemacht hat.

Leider und dafür kann der arme Reiner nichts, musste ich ihn nur allzu oft in Anspruch nehmen. Meine Erfahrungen als “Autogaspionier” waren anfangs nicht immer allzu positiv, soviel sei vornweg verraten… vor Überraschungen ist man nie sicher ;o))!! Mit einem Umrüster an der Hand, der einem auch nach Umbau noch gerne hilft, meistert man diese Unwegsamkeiten dann doch mit einem Augenzwinkern ;o)!

Trotz einiger Schwierigkeiten bin ich mehr als froh, den Schritt gemacht zu haben. Schliesslich schone ich so Umwelt und meinen Geldbeutel, komme mit vollgetanktem Volvo (70-Liter Sprittak, 77-Liter Gastank (brutto)) ohne Tankstelle weit über 1000 Kilometer und komme im Gasbetrieb auf Spritkosten, die nicht ganz auf dem Nivaeu des 60 PS-Benzin-Corsa meiner Mutter liegen.

• • •

6 Comments

  1. Hey mamfi. schöne seite, gruss sören…

    Comment von sören Wellmer — 10. März 2007 @ 20:09
  2. ich war auch hier:-)

    Comment von ohne namen — 20. März 2009 @ 21:52
  3. Hallo Elchfreunde;
    Fahre einen der aller ersten V 70 (140 PS). Habe den Volvo vor 3 Jahren mit 137 tdskm gekauft und auf LPG umgerüstet. Erfahrung nach jetzt 130.000 km mit LPG = nur positiv. Tanken in NL bei 45 Cent macht richtig Spaß!!
    Aber: Vorsicht beim Nachrüsten; wollen tu alle, können lange nicht alle! Laßt euch vom Umrüster Referenzfahrzeuge nennen, sprecht vor dem Kauf mit Umrüster über den möglichen Motor!
    Dann viel Spaß!

    Moin aus dem Norden

    Comment von Jürgen Meerbothe — 29. August 2010 @ 19:54
  4. Hat man da kein Leistungsverlust?

    Comment von Sven — 21. April 2011 @ 20:26
  5. mein V70 mintgrün Bj Jan 1997 ist eines der schönsten Schrankwände der Automobilbranche.
    LPG Umrüstung bei 160000 km ( da schmeißen andere ihr Fahrzeug schon auf den Kompost )
    Bin jetzt bei 350000 km . wiederhole 350000
    Ziel ist 800000 auch wenn meine Frau jeden Tag meckert sie, wolle mal ein neues Auto. Watt den? en Kia???

    Comment von Olaf — 28. Juli 2011 @ 21:45
  6. Hallo ieber Volvo Spezi

    suche eine gute Adresse für die Umrüstung auf Gas für meinen V70 Bj 1999 5Zyl. 106 KW.
    kannst Du mir Deien werkstatt oder andere
    nennen.
    Tausend dank
    Dirk aus Hamburg

    Comment von Dirk Coi-Moderhack — 9. März 2012 @ 14:29

Kommentare als RSS