Löschen der Service-Lampe / Service-Leuchte beim Volvo V70

Dabei bin ich auf 5 verschiedene Varianten gestossen, die u.a. auch bei anderen Volvo-Modellen so funktionieren könnten. Einfach mal ausprobieren, bei mir war zum Glück der 2. Versuch schon ein Treffer!! ;o) Allerdings hatte ich von irgendwoher noch in Erinnerung, daß es einen Unterschied macht, ob die folgenden Schritte bei geschlossener oder geöffneter Autotür unternommen werden. Und tatsächlich, bei geöffneter Türe funktionierte es nicht, erst bei geschlossener war der Erfolg beschieden.

Hier nun also die 5 Möglichkeiten, die ich recherchieren konnte, die Service Lampe zu löschen:

1.

  • Tageskilometerzähler drücken
  • Zündung einschalten
  • Warten bis der Tageskilometerzähler blinkt
  • Tageskilometerzähler loslassen
  • Zündung wieder ausschalten

2.

  • Zündschlüssel in Stellung 1
  • Tageskilometerzähler drücken bis die Kilometeranzeige erlischt
  • Tageskilometerzähler gedrückt halten, Zündung einschalten
  • Wenn die Kilometeranzeige wieder erscheint und die Service-Leuchte blinkt, den Tageskilometerzähler loslassen
  • Zündung ausschalten
  • Motor starten

3.

  • Zündschlüssel in Stellung 1
  • Tageskilometerzähler drücken bis die Kilometeranzeige erlischt
  • Wenn die Kilometeranzeige wieder erscheint und die Service-Leuchte blinkt, den Tageskilometerzähler loslassen
  • 10 Sekunden Knopf gedrückt halten bis Service-Leuchte zu blinken beginnt
  • Zündung aus

4.

  • Motor ein
  • Tageskilometerzähler drücken und halten
  • Warten bis Service-Leuchte zu blinken beginnt, dann loslassen und nochmals drücken
  • ein Piepston erklingt, die Service Lampe hört auf zu blinken und erlischt
  • Motor starten

5.

  • Zündung aus
  • Tageskilometerzähler drücken und halten
  • Zündung ein
  • Service-Leuchte blinkt ca. 10 Sekunden
  • Tageskilometerzähler loslassen und nochmals drücken
  • ein Piepston erklingt und die Service Lampe erlischt

Sollten Sie stolzer Besitzer eines Motorrads sein, so dürfte Sie dieser Link zu günstigen Motorradreifen interessieren.

• • •

5 Comments

  1. Hallo,
    will diesen trick von Ihnen mal ausprobieren.
    Fahre einen Volvo V70 Bj.1997 und im Januar ge-
    braucht gekauft. 6 Monate lief der Wagen super.
    Plötzlich leuchtet im Tacho die Kontrolllampe
    für die Elektronik auf. 3 WerkstättenJetzt auf-
    gesucht u. 3x wurde ausgelesen und Luftmassen-
    messer, Lambdadsonde erneuert und Leitungen ü-
    berprüft. Bezahlt schon € 700,– und immer wie-
    der leuchtet die Lampe auf. Der Stand jetzt ist
    Beim Auslesen kann man nichts mehr finden und
    nach ca. 20 km Fahren leuchtet die Kontroll-
    lampe wieder auf. Meine jetzige Werkstatt und
    ich, wir sind ratlos. Ich habe Angst, daß etwas
    schlimmes passiert wenn ich mit der leuchten-
    den Kontrolllampe im Tacho fahre.
    Was kann ich tun ?????
    Mit Freundlichen Grüßen
    A.Raddue

    Comment von Angelika Raddue — 10. November 2009 @ 23:16
  2. Auch wenn die Anfrage schon lange zurückliegt, keine Panik. Die Service-Lampe ist ein Hinweis, dass man mal wieder seine Fachwerkstatt aufsuchen soll, wenn ca. 15.000 km gefahren sind. Man kann man getrost weiterfahren, wenn der Volvo normal läuft. Nach ca. 5 Minuten geht sie ja wieder bis zum nächsten Start aus. Ich bin schon ca. 100000 km mit der dem Aufleuchten der Servie-Lampe bei regelmäßigem Oelwechsel gefahren.
    – Volvo V70 – Bj. 1998 – km-Stand 315500 –

    mfg

    Rudi Pe.

    Comment von Peters — 10. Februar 2011 @ 11:47
  3. Vielen Dank für das tolle Tutorial!!
    Bei mir wars genauso wie beschrieben – Hab die Türe geschlossen und der zweite Versuch hat geklappt.
    THX
    Arno

    Comment von Arno — 26. Februar 2011 @ 08:27
  4. Auch von mir vielen Dank für die Tipps!
    Habe heute eine kleine Inspektion bei meinem XC 90 (nicht bei Volvo) machen lassen. Leider konnten die die Servicekontrollleuchte nicht ausschalten. Mit Hilfe dieser Anleitung ( Tipp Nr.2) hat’s jetzt geklappt !

    Danke Norbert

    Comment von Norbert — 31. März 2011 @ 16:55
  5. Vielen Dank, hat bei mir auch funktioniert (Tipp 2) Gruß Jürgen

    Comment von Jürgen — 17. September 2013 @ 14:12

Comments RSS